bedeckt München 27°
  • Chronologisch
  • Relevanz
bruce-mars-DBGwy7s3QY0-unsplash
Audio Worauf man bei kabellosen Kopfhörern achten sollte

Viele Smartphone-Hersteller lassen inzwischen die Klinkenbuchse weg. Unser Test zeigt: Moderne Kopfhörer nicht zu verlieren, ist nur eine der Herausforderungen. Von Helmut Martin-Jung

Lex Digitalis Ferienzeit? Von wegen!

Ursula von der Leyen macht keine Sommerpause. Sie bereitet sich auf ihr Amt als Präsidentin der EU-Kommission vor. Von Karoline Meta Beisel

Serie Ein Auftrag, der risikant sein kann

Es ist nicht einfach, sein Depot gegen Kurseinbrüche zu schützen. Von Hans von der Hagen

Shareholder Value Profit ist nicht alles

US-Firmen rücken vom "Shareholder Value" ab, dem absoluten Gewinnstreben. Profitieren sollen künftig alle: Kunden, Beschäftigte, Zulieferer, Gemeinden.

Aktien Urteil belastet Immobilienwerte

Die Erholungsphase an der Börse war nur kurz. Am Dienstag geben die Kurse schon wieder nach. Nach einem Gerichtsurteil verkaufen die Anleger die Aktien von Immobilienfirmen.

Anleihen und Devisen Euro bewegt sich kaum

Die Politik-Nachrichten aus Italien haben kaum Auswirkungen auf den Eurokurs. Am Anleihenmarkt fallen die Renditen der Bundesanleihen und nähern sich ihren Tiefstständen an.

Verkaufspläne Höheres Gebot für Osram

Windpark Fall Windreich vor Gericht

Bayer Wurmfrei

Bayer braucht Geld nach seinem Glyphosat-Deal. Jetzt verkauft der Chemiekonzern das Geschäft mit Tiergesundheit und will Schulden abbauen. Von Elisabeth Dostert, Leverkusen

20181107-DSC_3138
Mittwochsporträt Gründerin mit Vorstrafen

Früher hat sie mit Greenpeace Atomkraftwerke besetzt. Nun hat Varena Junge ein Start-up gegründet. Sie will den Energiekonzernen zeigen, wie Veränderung geht. Von Kathrin Werner

Facebook Spuren verwischen im Netz

Eine neue Funktion von Facebook zum Datenschutz könnte das Geschäftsmodell des Konzerns treffen. Denn die Nutzer können damit verhindern, dass sie fast durchs gesamte Netz verfolgt werden. Von Simon Hurtz, Berlin

Bundesanleihen Milliarden gratis

Deutschland begibt erstmals eine 30-jährige Staatsanleihe ohne Zins. Investoren stört das aber nicht, sie kaufen die Papiere trotzdem - und hoffen auf steigende Kurse. Inzwischen aber mehren sich die Warnungen vor einer Blase am Anleihenmarkt. Von Markus Zydra, Frankfurt

Rezo Gefremdel mit Papier

Von Jakob Biazza

WDR Wiederholung wegen Streiks

Weil beim WDR gestreikt wird, sendete das ARD-Morgenmagazin erneut eine Wiederholung. Es ist nicht der erste Vorfall seit Juli.

Neue Medien Uralte Rollenbilder

Arte Porträt eines Unerreichbaren

Der russische Regisseur Kirill Serebrennikov stand fast zwei Jahre lang unter Hausarrest, ihm wird vorgeworfen, staatliche Gelder veruntreut zu haben. Ein filmisches Porträt. Von Ekaterina Kel

Klimadebatte Realitätsfern

Über die soziale Kälte der Klimadebatte schrieb der Soziologe Armin Nassehi Anfang August einen Gastbeitrag in der SZ. Ein Leser schreibt, dass Klimaschutz nicht umsonst zu haben ist, ein anderer erinnert ihn daran, dass auch die Erderhitzung die Ärmsten trifft.

"Spiegel" Gesicherte Quellen

Christchurch Qualvolle Berichte

Kindesmissbrauch Die Opfer sind allein die Kinder

Eine Leserin kritisiert die Fokussierung auf den Täter in der Berichterstattung der SZ über den Missbrauch in Lügde, eine andere die Wortwahl des Autors. Ein Leser macht sich Gedanken über das Konzept der Resozialisierung.

Weitere Briefe Glyphosat und Geschichte

Auf hartnäckige Anwälte im Glyphosatskandal hofft ein Leser. Ein anderer macht sich Gedanken über die Brücke von Remagen und ihre historische Bedeutung. Ein dritter lobt die Moderatorin Dunja Hayali für ihre Ausgewogenheit.

Popkolumne Ohne Whiskey und Tabletten

Spitzentreffen der Woche aus der Welt der Popmusik, unter anderem mit neuen Singles von Taylor Swift und Miley Cyrus sowie einer Diskussion zwischen der Rapperin Cardi B und Bernie Sanders. Von Annett Scheffel

Theater Genies der Selbstvermarktung

Ohne Mühen: Saisonstart im Berliner Ensemble und am Maxim-Gorki-Theater. Von Peter Laudenbach

Deutscher Buchpreis Die Favoriten

Die Longlist des Deutschen Buchpreises ist da. Neben den Romanen bekannter Autoren wie Saša Stanišić und Marlene Streeruwitz finden sich auf der Liste in diesem Jahr auffallend viele Debüts. Der Preis wird zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse verliehen.

Zeitgeschichte Manche strauchelten heftig

Woher kommt die Wut im Osten? Der Soziologe Steffen Mau über die Rostocker Neubausiedlung Lütten Klein, in der er aufgewachsen ist Von Burkhard Müller

Schauplatz Paris Unkraut und Urwald - eine Stadt forstet auf

Auf den Dächern des Messegeländes Parc des Expositions wird jetzt in großem Stil Gemüse angebaut. Und im Stadtosten entsteht ein richtiger Urwald. Paris wird ganz schön grün. Von Joseph Hanimann

Südamerikanische Literatur Rote T-Shirts

Vor gut zwölf Jahren emigrierte Karina Sainz Borgo von Venezuela nach Spanien. In ihrem Debütroman "Nacht in Caracas" kehrt sie nun in ihre Heimatstadt zurück - und sieht dort nur noch Gewalt und Verderbnis. Von Ralph Hammerthaler

_DSC2484
Kultur in Indien Nationalismus aus dem Kinosaal

Die indische Regierung nutzt Kunst immer häufiger für Propaganda. Kulturschaffende äußern Kritik - bei der Jugend kommt die Idee eines "neuen Indiens" dagegen gut an. Von Amrita Das

Künstler-Casting Rache am Blutwurstverkäufer

Wozu der Wettbewerb? Die zehnte Ausgabe des Berliner Preises der Nationalgalerie. Von Kito Nedo

Tanztheater Wuppertal Kündigung der Intendantin unwirksam

Das Landgericht Düsseldorf hat entschieden: Adolphe Binder darf am Tanztheater Wuppertal bleiben. Es ist der vorläufige Endpunkt eines erbitterten Ringens um die weltberühmte Kompanie von Pina Bausch. Von Dorion Weickmann

media.media.f12e7997-cc92-4297-be9c-9777892830c8.original1024
Fahrgeschäft "Adlerflug" Aus für Hakenkreuz-Karussell

Ein Freizeitpark im Schwarzwald eröffnet seine neue Attraktion "Adlerflug". Was der Betreiber übersieht: Das Karussell sieht aus wie ein Hakenkreuz. Nun musste er reagieren. Von Beate Wild

Hannover Eine Stunde im Aufzug

Sieben Kinder und Jugendliche bleiben in einem Fahrstuhl stecken. Zwei von ihnen geraten in Panik.

Hamburg Lange Haft für Bankräuber

Ein 70-Jähriger soll für drei Überfälle und einen Schuss für mehr als 12 Jahre ins Gefängnis.

Kaschmir Druck unterm Deckel

US-Präsident Trump fordert Indien und Pakistan zu Deeskalation auf. Doch die Kaschmirer selbst glauben nicht an einen Dialog. Wer Indiens Vorgehen kritisiert, wird verhaftet. Von Arne Perras, Singapur

Russland Putin droht Demonstranten

Er wolle keine Gelbwesten haben, sagt der Kremlchef beim Treffen mit Macron. Von Silke Bigalke, Moskau

Diplomatie An der Grenze verschwunden

Ein Mitarbeiter des britischen Konsulats wurde offenbar vor mehr als zehn Tagen in China festgenommen, als er über die Grenze wollte. Die Regierung in London ist "besorgt" über den Vorgang.

Tschechien Kompromiss in Prag

Soziale Medien Gezielte Desinformation

Twitter und Facebook sperren gefälschte chinesische Konten. Über sie versuchte Peking offenbar, die Protestbewegung in Hongkong zu diffamieren - vor allem bei Auslandschinesen. Von Jannis Brühl

Wohnungsmarkt Mietpreisbremse verfassungsgemäß

Das Bundesverfassungsgericht als Gegner der Gentrifizierung: Die Deckelung von Mieten sei rechtens, da es im öffentlichen Interesse liege, schicke Stadtteile nicht nur dem zahlungskräftigen Klientel zu überlassen. Von Thomas Öchsner

110 Unterzeichner Ostdeutsche gegen die AfD

Island Lernen vom Norden

Bundeskanzlerin Merkel hat am Sommertreffen der nordischen Länder in Island teilgenommen, um von deren Vorgehen gegen den Klimawandel zu lernen. "Der Preis des Nichtstuns wird mit Sicherheit höher sein als der Preis des Handelns", sagte sie.