bedeckt München
  • Chronologisch
  • Relevanz
Skicross "Ein saudummer Ausrutscher"

Heidi Zacher, Deutschlands beste Skicrosserin, hat sich abseits der Piste das Sprunggelenk gebrochen. Die Saison ist für sie beendet - aber sie will zurückkommen. Von Ralf Tögel, Lenggries

Handball "Ich glaube, dass wir nach Tokio fliegen"

Jan Gorr hat als Co-Kommentator für Eurosport die Handball-EM begleitet. Der Trainer von Zweitliga-Tabellenführer Coburg im Interview über Lerneffekte. Von Ralf Tögel

Handball Endlich erwachsen

Beim EM-Auftakt spielte Philipp Weber nur vier Minuten - vor dem Turnierende gilt er als Lösung aller Probleme auf der Spielmacher-Position im DHB-Team. Von Joachim Mölter, Stockholm/Wien

Schalke 04 Die Achse der Unentbehrlichen

Verteidiger Kabak, Mittelfeldspieler Serdar und Stürmer Raman bilden das Gerüst für die Pläne des Schalker Trainers Wagner. Auch deshalb wurde aus einer Ansammlung von Vereinzelten eine Mannschaft. Von Philipp Selldorf, Gelsenkirchen

Flughafen Tegel Ein Abschied, der wehtut

SZplus Wenn der BER im Oktober wirklich kommt, ist in Berlin-Tegel Schluss. Der Flughafen ist klein und überlastet, manchmal kommt es fast zur Raufereien - dennoch wollen viele nicht weg. Von Verena Mayer

Arbeit Diesmal alles ganz anders

IG Metall will in der Tarifrunde vor allem Jobs sichern. Von Detlef Esslinger

Axel Springer Rückzug nach 35 Jahren

Das Medienunternehmen Axel Springer verlässt die Börse - vorerst zumindest. Von Caspar Busse

SZ-Diskussionsreihe Beethovens Utopie

Experten aus verschiedenen Bereichen diskutieren über die Veränderungen in der Arbeitswelt. Der Wandel berge Risiken, lade aber auch zum Träumen ein - so wie Beethoven es vor 225 Jahren bereits getan hat. Von Jonas Schulze

dpa_5FA06C00C89EC183
Handelskonflikt Trump ist das Gegenteil von Marktwirtschaft und Freihandel

Meinung Europa darf im Handelsstreit nicht vor dem US-Präsidenten buckeln, weil es dann seinen Wohlstand verliert. Stattdessen muss es Trumps Drohungen kontern - und einen Deal vorbereiten. Kommentar von Alexander Hagelüken

Aktien Chip-Werte dank Intel gefragt

Überzeugende Unternehmenszahlen drängen die Sorgen wegen des neuen Coronavirus in den Hintergrund. Weltweit greifen die Anleger zu Chipwerten.

Textilkette 13 C&A-Filialen schließen

EZB Weniger Falschgeld

imago84757179h
Märklin Raus aus dem Keller

Die traditionsreiche Modelleisenbahnmarke galt lange als altbacken und war zwischenzeitlich insolvent. Nun versucht der neue Eigentümer, junge Leute wieder für das Hobby zu begeistern - zum Beispiel über Social Media. Von Uwe Ritzer, Fürth

Kohleausstieg Tagebau gegen Stadtwerk

Beim Kohleausstieg kämpfen nun Kommunen für ihre Kraftwerke. Von Michael Bauchmüller, Berlin

dpa_1490FC0072E594C6
Anlagebetrug im Internet Es braucht Spezialeinheiten aus Polizei und Staatsanwälten

Meinung Anlagebetrug im Netz ist allein in Europa ein Milliardengeschäft. Millionen Menschen sind betroffen und die Strafverfolger tun sich schwer, über die Grenzen hinweg zusammenzuarbeiten. Essay von Uwe Ritzer

Was kommt 50 Jahre Ispo

Es ist eine Messe, aber eine, die traditionell auf großes Interesse stößt: Die Internationale Sportartikelmesse (Ispo) feiert ab Sonntag ihr 50-jähriges Bestehen. Mit neuen Themen. Von Marc Beise

Infrastruktur Siemens kauft in Indien zu

Devisen und Rohstoffe Ölpreis gibt weiter nach

Die Verunsicherung der Anleger wegen der Ausbreitung der neuen Virus-Lungenerkrankung nimmt an den Rohstoffmärkten zu. Dies spiegelt sich in weiter fallenden Notierungen wider.

Bayer Gemunkel um Glyphosat

Der Konzern könnte den tausendfachen Rechtsstreit um den Unkrautvernichter mit einem Milliardenvergleich beilegen, hoffen Investoren. Nun kursiert eine mögliche Summe. Von Benedikt Müller, Düsseldorf

Klimawandel Aus weniger mehr machen

Andrew McAfee, Maschinen­bauer und Wirtschafts­professor an der Elite-Universität MIT, will die Welt mithilfe des Kapitalismus retten. Von Marc Beise

Talkshow Susan Link im Einsatz

Die Sympathieträgerin aus dem gutgelaunten Frühstücksfernsehen vertritt nun auch den erkrankten Frank Plasberg bei "Hart aber fair". Von Hans Hoff

imago87056583h
Gesundheit Befreit die Männer

SZplus Meinung Die Gesundheit vieler Männer leidet unter falschen Erwartung und überholten Rollenklischees. Wie gut, dass die feministische Bewegung dagegen vorgeht. Kommentar von Felix Hütten

Biologie Über kurz oder lang

Manche Tiere leben nur Minuten, andere Tausende Jahre. Wissenschaftler tun sich immer noch schwer, das Mysterium des Alterns zu entschlüsseln. Von Kathrin Zinkant

TV-Tipps zum Wochenende Aufbruch ins Neuland

Etwas wagen, noch einmal von vorne beginnen: Einige Filme im TV-Programm setzen ihre Helden auf Null. Und schauen zu, wie sie sich freistrampeln - oder verheddern. Von Fritz Göttler

APV_Star Trek_Picard_11© 2019 Amazon.com Inc., or its affiliates
Serie "Star Trek: Picard" "Picard ist immer noch derselbe"

SZplus Nach langem Zögern kehrt der Schauspieler Patrick Stewart in seine Lebensrolle des Captain Picard zurück. Ein Gespräch über "Star Trek", Französisch als Weltraumsprache und den Versuch, ein Haarteil zu tragen. Interview von Patrick Heidmann

127759000
ARD-Film mit Vanessa Mai Das Leben ist schwieriger als ein Schlagertext

Vanessa Mai spielt in einem ARD-Film eine Schlagersängerin, die mit den Schattenseiten des Ruhmes kämpft - überzeugend. Auch deswegen, weil sich die dargestellte Handlung mit ihrem Leben überschneidet. Von Harald Hordych

dpa_5FA06C00DF53D88D
"Tatort" aus München Eine Stadt im Lockdown

Im sehr guten neuen "Tatort" droht München eine Anschlagsserie. Viele wird "Unklare Lage" an die real unklare Lage beim Attentat im Olympia-Einkaufszentrum 2016 erinnern. Eine dramatische, mutige Folge. Von Claudia Tieschky

Hörfunktipps Kein Ende

Viele Hörspiel- und auch Feature-Sendeplätze werden dominiert von der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz vor 75 Jahren. Dabei geht es immer wieder auch um rechtspopulistische und rechtsradikale Aufschwünge in der Gegenwart. Von Stefan Fischer

Bildband Nachtfahrt - ein Taxi Blues

Von Carolin Gasteiger

Radar - der Auktions-Ausblick Eine Urne und fünf Mauerteile

Die Brafa in Brüssel lockt unter anderem mit Antikem, Sotheby's mit Rubens. Von Dorothea Baumer

Schweden Triumph der Samen

Mit der Berufung auf einen Rechtsparagrafen aus dem Jahr 1734 hat ein schwedisches Gerichtsurteil Nomaden in Nordschweden, die vom Handel mit Rentieren leben, Landeigentum zugesprochen. Die Folgen sind unklar. Von Thomas Steinfeld

Kunstmesse Belagerte Oase

Im März findet in Hongkong wieder die Art Basel statt. Doch die anhaltenden Proteste sorgen bei Veranstaltern und Galeristen für wachsende Nervosität. Von Minh an Szabó de Bucs

Kommentar Rolle rückwärts

Eigentlich sollten sie klassisches Ballett und zeitgenössischen Tanz verbinden, jetzt gibt die Doppelspitze des Staatsballetts in Berlin schon wieder auf. Dass sich dieser Prototyp selbst enthauptet, ist ein fatales Signal für die Tanzsszene. Von Dorion Weickmann

Musik-Legenden Queen-Münze

Von Sonja Zekri

Collage Mit zersetzender Wirkung

Wie umgehen mit den Trillionen Bildern, Videos, Zitaten, die wir konsumieren, herstellen und verbreiten? Die amerikanische Künstlerin und Aktivistin AL Steiner setzt die Schere an. Für sie sind Collagen Widerstand gegen jede Autorität. Von Catrin Lorch

Residenztheater Wetterhäuschen

Da passt nichts zusammen: Julia Hölscher inszeniert Marieluise Fleißers "Der starke Stamm" in München. Von Egbert Tholl

Kunst und Politik Leider sehr zweifelhaft

Luanda Leaks: Die Rolle des Kunstmäzens Sindika Dokolo, der auch die Dokumenta 14 unterstützte, erweist sich als sehr problematisch. Von Jörg Häntzschel

Wiederentdeckt: Ilsa Barea-Kulcsar Kein Anschluss

Der lange vergessene Roman "Telefónica" von Ilsa Barea-Kulcsar über eine Österreicherin im Spanischen Bürgerkrieg und die Widersprüche von Liebe und Zensur. Von Katharina Adler

Großes kleines Off-Theater 50 Jahre TamS

Von Christine Dössel

imago_imago_st_0120_14470003_96303905_20200120145401
Der Kunstraub von Gotha Unser Stolz

Nach einem rätselhaften Raub vor vierzig Jahren feiert Thüringen die Wiederkehr der Kunstwerke nach Gotha. Eine wundersame Schlossgeschichte über Kunst, Identität und Kriminalität. Von Lothar Müller

Wiederentdeckter Komponist Joseph Mayseder

Von Helmut Mauró

Dorfkinder Dorfkinder

Die verklärte #Dorfkinder-Kampagne der Bundeslandwirtschaftsministerin hat viel Spott geerntet. Drei Generationen einer Familie erzählen von ihrer Kindheit in einem schwäbischen Bauerndorf - und was der Begriff wirklich bedeutet. Von Philipp Bovermann

Baden-Württemberg Schüsse in der Idylle

In Rot am See sind am Freitagmittag bei einer Schießerei sechs Menschen ums Leben gekommen. Bei dem Polizeieinsatz wurde ein Tatverdächtiger festgenommen. Die Polizei geht von einer Beziehungstat aus. Von Moritz Geier und Claudia Henzler

Madrid 13 Tote durch Sturm

Das Sturmtief "Gloria" hat in Spanien mindestens 13 Menschen das Leben gekostet und große Schäden hinterlassen.