bedeckt München 31°
  • Chronologisch
  • Relevanz
Eduardo Risso Düstere Welten

Schwarz-weiße Kriminalgeschichten im Instituto Cervantes

Petzi Zeichnen mit Thierry Capezzone

"Comic Future. Future Comic" Visionen für die neunte Kunst

Fechten Jenseits von Chopin

Lange wartete das deutsche Frauenflorett auf eine Nachfolgerin für seine Legenden von einst. Leonie Ebert könnte diese Rolle erfüllen. Von Volker Kreisl, Düsseldorf

Golf Außergewöhnliche Inspiration

Der Amerikaner Gary Woodland bleibt bei der US Open in Pebble Beach kühl und gewinnt sein erstes Major-Turnier. Von Barbara KLimke, Pebble Beach/München

dpa_5F9D88003315A43B
Maurizio Sarri bei Juventus Verschroben, bockig, unverschämt

Die Verpflichtung von Maurizio Sarri ist für Juventus eine Notlösung - und ein Rückschritt. Dem Italiener geht all das ab, was den Klub aus Turin ausmacht. Kommentar von Birgit Schönau

Amateurfußball Turnier mit Erklärbedarf

Eine Auswahl aus Bayern vertritt Deutschland beim Regions' Cup. Von Leon Wohlleben

1860 München Investor attackiert Hauptsponsor

Ismaik gegen Geschäftsführer, Ismaik gegen "Die Bayerische", Präsidium gegen Ismaik: Zwei Wochen vor der Wahl hat der Streit einen neuen Höhepunkt erreicht. Von Markus Schäflein

U21-EM in Italien Im Namen des Glaubens

Federico Chiesa schießt Italiens Nachwuchsmannschaft beim Turnier im eigenen Land zum 3:1-Auftaktsieg gegen Spanien. Der Flügelstürmer der jungen Squadra Azzurra steht für die wohl talentierteste italienische Fußballer­generation seit Jahren. Von Sebastian Fischer, Udine

Basketball Gekippt in 100 Sekunden

Der FC Bayern kommt im ersten Finalspiel um die Meisterschaft mit einem knappen Sieg davon. Die unterlegenen Berliner üben lieber Selbstkritik als Schiedsrichterschelte. Von Joachim Mölter

Tennis Wie im Traum

"Man hat es noch gar nicht realisiert": Ihr Ziel war der Klassenerhalt. Doch nun steigen die Spielerinnen des TC Grün-Weiss Luitpoldpark München erstmals in der Klubgeschichte in die Bundesliga auf. Von Fabian Dilger

Leichtathletik Rückschlag für Harting

Gina Lückenkemper startet verhalten in die Saison, Christoph Harting erfährt einen Rückschlag, und in Russland und Kenia kommt es zu weiteren Dopingfällen.

Golf Putt mit dem Publikum

Lokalrunde: Zum zweiten Mal nach 2011 ist der Olchinger Daniel Schmieding bayerischer Meister. Von Karl-Wilhelm Götte, Olching

UBS Weiterer Kunde weg

In China ist die Aufregung über ein Zitat eines Bankmitarbeiters groß. Das Land ist ein wichtiger Markt.

Aktien Wenig Handel vor Fed-Sitzung

Vor Bekanntgabe der weiteren Zinsstrategie der US-Notenbank halten sich die Anleger zurück. Einzig die Verluste der Lufthansa und von 1&1 Drillisch stechen hervor. Von KPRE, DPA, Reuters

Lufthansa Absturz auf ganzer Linie

Die Lufthansa steht unter Druck und muss ihre Gewinnprognose senken. Die Aktie stürzt ab. Es gibt viele Ursachen. Im Europageschäft verfallen die Preise und es gibt Überkapazitäten. Die Kosten müssen schneller sinken. Von Jens Flottau, Frankfurt

Airbus Langstrecken-Modell

Airbus will mit einer Langstreckenversion seines Verkaufsschlagers "A321neo" Boeing zuvorkommen.

Devisen und Rohstoffe Schwächelnder Dollar stützt den Euro

Enttäuschende Daten zur Konjunktur in den USA belasten den Greenback und helfen umgekehrt dem Euro. Derweil ist der Anstieg der Preise am Ölmarkt vorerst beendet.

Digitalisierung Künstliche Insuffizienz

Die Bundesregierung kommt mit ihrer KI-Strategie nicht voran. Die deutsche Wirtschaft befürchtet, den Anschluss zu verlieren. Es regt sich großer Unmut über die langsame Umsetzung des Konzepts. Von Stefan Mayr, Stuttgart

Speditionen Nicht voll

Viele Laster sind nicht wirklich ausgelastet. Firmen wollen das ändern - mithilfe der künstlichen Intelligenz. Das soll die Speditionsbranche verändern. Von Louis Gross

Glyphosat Bayer und die Monsanto-Listen

In Frankreich und Deutschland wurden rund 600 Personen geführt. Sie wurden nun angeschrieben. Monsanto habe von 2015 ein "sehr aggressives" Lobbying betrieben, sagt Bayers Cheflobbyist Berninger in einem Interview. Von Elisabeth Dostert

Immobilien Es reicht nicht

287 000 Wohnungen wurden 2018 in Deutschland fertiggestellt. Das liegt unter dem Ziel der Bundesregierung. Der Bedarf bei Sozialwohnungsbau ist viel höher. Von Henrike Roßbach, Berlin

Auf ins All Die neue Mondsucht

50 Jahre nach dem "Apollo"-Programm der Amerikaner sollen wieder Astronauten auf dem Mond landen. Deutsche Firmen wollen mit Gemüseanbau, Astro-Medizin und modernen Raumschiffen dabei sein. Von Dieter Sürig, Bremen

Weltraumvertrag Wem gehört der Mond?

Der Kölner Weltraumjurist Ingo Baumann spricht über die gesetzlichen Möglichkeiten und Verbote. Von Dieter Sürig

Banken Bis Ende Juli muss ein Plan her

Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing plant offenbar eine Bad Bank für Derivate, um die Bilanz des Instituts zu entlasten. Experten sind aber skeptisch. Von Meike Schreiber, Frankfurt

Cum-Ex Erstes Verfahren im Herbst

Die Aufarbeitung des Steuerskandals um Dividenden schreitet voran. Mit neuen Durchsuchungen in der vergangenen Woche wurde zumindest die Verjährung abgewendet. Von Jan Willmroth, Frankfurt

Mogelmagazin "Ein ungeheuerer Vorgang"

Wie aus dem deutschen Grundgesetz erst ein Hochglanzheft und daraus eine windige Fälschung wurde: Ein Gespräch mit Magazinmacher Oliver Wurm. Interview von Benedikt Frank

Weitere Leserbriefe Von Recht und Gerechtigkeit

Ein Leser erläutert seine Zweifel an der Weisheit des EuGH-Urteils zum europäischen Haftbefehl, ein anderer plädiert für den Verbleib der Aldi-Filiale in der Markthalle Neun in Kreuzberg - zum Wohle der Vielfalt und Lebendigkeit.

Grundrente Vereinfachte Bedarfsprüfung

Die sogenannte "Respektrente" sollte her, finden die Leserinnen und Leser. Und nennen Möglichkeiten, wie sich CDU und SPD bei dem Thema einig werden könnten, ohne ihr Gesicht zu verlieren.

Mathe Muss das sein?

Ob es wichtig fürs spätere (Berufs-)Leben ist, Funktionen ableiten und Integrale bilden zu können - darüber gibt es unterschiedliche Meinungen. In einem sind sich aber fast alle einig: Üben hilft - und gute Lehrer ebenso.

Meldung Teures Insekt

Ein Kind soll auf der Art Basel ein Kunstwerk zerstört haben. Die Skulptur "Follow Fliege (Fly)" habe ihre Flügel verloren, der Schaden belaufe sich auf 50000 Euro. Von Catrin Lorch

Theater Hölle, Hölle, Hölle

Banaler, langweiliger, uninspirierter kann man sowas kaum zeigen: Àlex Ollé und Dirigent Daniele Callegari zerlegen in Stuttgart Arrigo Boitos Oper "Mefistofele". Von Egbert Tholl

Debattenkultur Wächteramt der Kritik

Geistige Orientierung und politisch-kulturelle Zeitdiagnose: In den Fünfzigerjahren fand Habermas seine Stimme als öffentlicher Intellektueller. Von Jens Bisky

Afropopkolumne Federleicht gleißend

Diesmal mit den famosen Samplern "Nigeria 70 - No Wahala: Highlife, Afro-Funk & Juju 1973-1987" und "#NuNairobi - Kenya's Music Hub" - und der Antwort auf die Frage, ob dem Afropop-König Youssou N'Dour seine Autotune-Versuche glücken. Von Jonathan Fischer

China Tote bei Überschwemmungen

Nach schweren Regenfällen sind mindestens 88 Menschen ums Leben gekommen.

Schauspielhaus Bochum Diesen Hamlet muss man gesehen haben

Johan Simons inszeniert Shakespeares Melancholiker-Drama mit Sandra Hüller in der Rolle des Dänenprinzen. Damit ist dem Intendanten ein echter Coup gelungen. Von Martin Krumbholz

Türkei Ein Spiel, das Spaß macht

Das hat es seit 2002, seit Recep Tayyip Erdoğan an der Macht ist, nicht mehr gegeben: Zwei Männer wetteifern um ein hohes Amt - und debattieren live und ungeschnitten. Von Christiane Schlötzer, Istanbul

Ibiza-Video ÖVP sieht sich diffamiert

Von Peter Münch, Wien

Österreich Strache bleibt daheim

Von Peter Münch, Wien

Guatemala Lieber auswandern

Wer in Guatemala-Stadt regiert, interessiert die meisten Guatemalteken nicht mehr. Entsprechend war die Wahlbeteiligung am Sonntag. Von Sebastian Schoepp

Weltbevölkerung Immer mehr Menschen

Nordkorea Besuch aus China

Nuklearwaffen Die Atommächte modernisieren

Eine atomwaffenfreie Welt ist nicht in Sicht. Die Zahl der Nuklearwaffen schrumpft zwar, aber die Arsenale werden erneuert.

Argentinien Licht ins Dunkel

In Argentinien sucht man nach Ursachen für den Stromausfall - und nach Schuldigen. Für die Opposition ist dieser schon gefunden: Präsident Macri mit seinen leeren Versprechungen. Im Vorfeld der Wahlen im Herbst kommt der Vorfall für diesen äußerst ungelegen. Von Christoph Gurk