bedeckt München 19°
  • Chronologisch
  • Relevanz
Pop Hippie-Power

In einem Kaff namens Bethel hat Michael Lang im Sommer 1969 ein Festival organisiert, das zum bislang größten Ereignis der Popgeschichte wurde. Jetzt richtet der gleiche Mann das Jubiläumsfestival "Woodstock 50" aus. Das Programm steht.

Liebesgeschichte Wie das Neue ins Vertraute kam

Ulrich Woelks Roman "Der Sommer meiner Mutter" über das Jahr 1969. Von Jörg Magenau

Preis der Leipziger Buchmesse Den Kopf freibekommen

Die Jury hat auf der Messe die Gewinner in den Kategorien Belletristik, Sachbuch und Übersetzung verkündet.

Kino Der Nerd und der Fels

Der Dokumentarfilm "Free Solo" begleitet den amerikanischen Extrem-Kletterer Alex Honnold bei einer seiner härtesten Felsbesteigung ohne jede Sicherung. Von Thomas Jordan

Jubiläum Zwischen Stärke und Fragilität

Immer ein wenig neben der Spur: Zum siebzigsten Geburtstag der französischen Schauspielerin Fanny Ardant. Von Susan Vahabzadeh

Italienische Kulturpolitik Ausweitung der Vergnügungszone

Längst findet fast alles, was früher venezianischer Alltag war, in Mestre statt. Ein spektakuläres neues Museum soll jetzt auch Touristen anlocken. Leider besitzt es nichts, was sich anzuschauen lohnte. Von Thomas Steinfeld

Gehört, gelesen, zitiert Saugrausen

In der oberbayerischen Provinz hat sich die Geschichte von der Gleichstellung der Frau offenbar noch nicht herumgesprochen. Jedenfalls beklagt sich eine Lokalzeitung darüber, dass Frauen zum Frühstücken gehen, statt für ihre Männer zu kochen.

Livestream Mini-Kameras im Föhn versteckt

Zwei Südkoreaner wurden verhaftet, weil sie 1600 Menschen heimlich in deren Hotelzimmern gefilmt haben sollen. Mit den Aufnahmen sollen sie umgerechnet 5500 Euro verdient haben. Von Christoph Neidhart, Tokio

KZ-Gedenkstätte Appell an Auschwitz-Besucher

Die Schienen in Auschwitz-Birkenau sollen nicht mehr als Fotokulisse genutzt werden.

Frankreich Ideen für ein Land im Ausnahmezustand

In einer TV-Debatte sprechen die Chefs der sechs wichtigsten Parteien über die aktuelle Misere. Macrons Krise ist ein Geschenk für die Opposition. Von Nadia Pantel, Paris

678323-01-02
Wahlen in Thailand Wie sich die Generäle an der Macht halten wollen

Die Thailänder haben erlebt, wie die Junta mit harter Hand regiert, Kritiker gängelt und einsperrt. Nun wird gewählt, doch die Regeln für den Urnengang haben die Militärs selbst geschrieben. Von Arne Perras, Bangkok

Niederlande "Feldschlacht gewonnen"

Die Rechtspopulisten siegen bei Regionalwahlen in den Niederlanden. Wahlsieger Baudet ätzt gegen Premierminister Rutte. Von Thomas Kirchner

Türkei Prozess wegen Erdoğan-Tweets

Ein deutscher Mitarbeiter der Naumann-Stiftung steht in der Türkei vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, im Nachrichtendienst Twitter Präsident Erdoğan beleidigt zu haben. Von Christiane Schlötzer, Istanbul

Flüchtlingskosten Länder gegen Kürzung

Bundesfinanzminister Olaf Scholz möchte den Ländern weniger Geld für Flüchtlinge genehmigen. Die Ministerpräsidenten wollen sich das nicht gefallen lassen.

GIZ Personal-Entwicklung

Die große Koalition schachert mit Posten bei der bundeseigenen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit - und erntet damit scharfe Kritik vom Aufsichtsrat. Dabei hat die Organisation als Auffanglösung für Politiker bereits Tradition. Von M. Bauchmüller, K. Ludwig, Berlin

Prozess Hilfe für Rechtsradikale

Ein Polizist aus Hessen ist zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Er hatte Dienstgeheimnisse an eine Bekannte verraten. Nun droht ihm ein Disziplinarverfahren. Von Susanne Höll, Dieburg

Bundestag Gesetz zum Kinderzuschlag

Der Bundestag hat am Donnerstag das Starke-Familien-Gesetz verabschiedet. Der Kinderzuschlag steigt damit auf bis zu 185 Euro. Von Henrike Roßbach, Berlin

Bundeswehr Umdenken auf Befehl

In der Berateraffäre der Bundeswehr erklärt ein Generalleutnant die Arbeitsweise der Truppe. Verfolgt werde weiterhin ein "traditioneller Ansatz". Von Mike Szymanski, Berlin

Extremismusbekämpfung Spähen erleichtert

Neue Befugnisse für Verfassungsschutz: Innenministerium will Einsatz von Spionagesoftware und Beobachtung Minderjähriger erleichtern. Von Ronen Steinke, Berlin

Innere Sicherheit Stigmatisierte Kinder

Der Verfassungsschutz soll künftig beim Sammeln von Daten keine Altersgrenzen mehr beachten. Das ist der falsche Weg, um Gefahren abzuwehren. Von Ronen Steinke

dpa_5F9CEA0057FA1437
Kosovo-Krieg Recht oder Moral

20 Jahre nach Beginn der Nato-Angriffe auf Serbien streitet die Welt immer noch, wie sie auf schwerste Verbrechen einer Regierung gegen deren eigene Bürger reagieren soll. Doch einen Fortschritt gibt es immerhin. Von Stefan Ulrich

Niederlande Menetekel für Europa

Diese Regionalwahlen können langfristig den ganzen Kontinent politisch erschüttern: Der Nationalist und Rechtspopulist Thierry Baudet ist nach seinem Triumph der neue Superstar der Rechten in der EU. Ein Mann mit Charme und Charisma. Er könnte auch ein Vorbild für die AfD sein. Von Thomas Kirchner

Aktuelles Lexikon Wikipedia

Nach holprigem Start überzeugt die Netz-Enzyklopädie heute. Von Matthias Drobinski

Profil Dariga Nasarbajewa

Die erfolgreiche Sängerin ist nunmehr die mächtigste Frau Zentralasiens. Von Frank Nienhuysen

Rita Soltermann "Und er ging mit mir in einen Wald"

SZplus Sie wurde auf einem Hof verdingt und dort als Kind sexuell missbraucht - bis sie den Mut hatte, sich zu wehren.

Versorgung von Altkanzlern Ein Hauch von Kleingeist

Bekommen frühere Kanzler und Bundespräsidenten zu viel Ehrensold? Wenn es überhaupt eine Ausgabenaffäre gibt, dann eine von kleinstem Karo. Von Joachim Käppner

Apotheken Die Macht der Lobby

Gesundheitsminister Jens Spahn will ausländischen Versandhändlern die Rabatte auf Medikamente verbieten. Mit seiner Politik bedient er eine kleine, aber mächtige Klientel, statt sich ums Wohl der Patienten zu kümmern. Von Kristiana Ludwig

Unnamed Image - 1.3719613.1553186270
Deutschland Die linksrechten Heuchler

Mit großem Pathos reden die deutschen Eliten dem Fortschritt das Wort. Aber die Macht mit Minderheiten teilen? Lieber nicht. Es ist Zeit für eine kritische Selbstbefragung. Kolumne von Jagoda Marinić

EU-Gipfel Fast verzweifelt

Warum es der EU nicht gelingt, Optimismus zu verbreiten. Kommentar von Alexander Mühlauer

Armin Leuenberger "Übrigens, das wäre deine Mutter gewesen"

SZplus Er wird als kleines Kind auf einen Bauernhof gebracht und wächst zusammen mit der Magd Mina auf. Nachdem sie den Hof verlassen musste, erfährt er wer sie war.

Rudolf Züger "Bis ich keine Luft mehr bekommen habe"

SZplus Er hat seine Kindheit größtenteils in Heimen verbracht. Er wurde missbraucht und in einer Badewanne gefoltert.

Verpackungsmüll Freiheit für die Gurke

Der Discounter Aldi schafft die umstrittene Folie für Salatgurken ab. Viele Händler tun sich damit noch schwer. Warum eigentlich? Von Vivien Timmler

Analyse Zwei neue Deutschlands

Was hat sie denn jetzt drauf, die renovierte Elf von Jogi Löw? Das 1:1 gegen Serbien gibt Anlass zu einigen Bedenken - macht aber auch Hoffnung für die schwere EM-Qualifikationspartie in Amsterdam. Von Javier Cáceres, Wolfsburg

Ethik Einsicht und Konsequenz

Sind Moralphilosophen bessere Menschen? Von Sebastian Herrmann

Glosse Das Streiflicht

SZplus

Videokolumne SZ Werkstatt

Corinna Guthknecht und Josef Wirnshofer über die emotionale Recherche zu den Schweizer Verdingkindern.

USA Trump erkennt die Golanhöhen als Teil Israels an

Der US-Präsident hebt die strategische Bedeutung des besetzten Gebietes hervor. Premier Netanjahu begrüßt den Schritt. Von Alan Cassidy und Paul-Anton Krüger, Washington

Leipziger Buchmesse Wiederkehr des Gleichen

Die Journalistin und Buchautorin Masha Gessen erhält in Leipzig den Buchpreis für Europäische Verständigung - und warnt in ihrer Dankesrede vor Autoritarismus als historischer Endlosschleife. Von Felix Stephan

Facebook Neuer Datenskandal

Der Internetkonzern hat Hunderte Millionen Passwörter unverschlüsselt gespeichert - 20000 Mitarbeiter hatten Zugriff darauf. Von Jannis Brühl

VerdingkinderLongread16.9
Verdingkinder Verdingt und vergessen

Über Wochen hat die SZ die Geschichte der Schweizer Verdingkinder recherchiert. Hier finden Sie alle Reportagen, Videos und Hintergründe zum Schicksal der ausgebeuteten Kinder. Von Corinna Guthknecht und Josef Wirnshofer

Brexit bereitet Spediteuren Kopfzerbrechen (Vorschaubild) Video
Brexit bereitet Spediteuren Kopfzerbrechen

Video Ein ungeregelter Brexit könnte Logistiker vor ungeahnte Probleme stellen.

Reinhard Mey
SZ-Serie "Wunschfunk" "Qualität statt der dümmlichen Freitagsfilme"

Was sich das Publikum vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk wünscht. Unter anderem mit dabei: Liedermacher Reinhard Mey, eine Lehrerin und ein Landwirt.

AP_1931949011
E-Sport und NBA2K Gelddruckmaschine für alle Beteiligten

Gehälter und Prämien liegen mittlerweile im siebenstelligen Bereich, Universitäten vergeben Stipendien, die besten Spieler führen sich wie Stars auf: Ein Besuch bei der boomenden E-Sport-Szene. Von Claus Hulverscheidt und Jürgen Schmieder, New York

Erste Hilfe in Notfällen "Das einzig Falsche ist, nichts zu tun"

Am BGH wird ein Fall verhandelt, in dem Lehrer ein Kind nicht reanimierten. Warum zögern so viele Leute, zu helfen? Ein Gespräch mit Peter Sefrin vom Roten Kreuz. Interview von Regina Steffens