bedeckt München
  • Chronologisch
  • Relevanz
dpa_5FA06200A7B32BE9
SZ Espresso Nachrichten kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Anna Ernst

STEPHA~4.RUM
Verspätungen Die Münchner S-Bahn ist "nicht zufriedenstellend"

Zu diesem deutlichen Urteil kommt die Bayerische Eisenbahngesellschaft. Nur 93,8 Prozent der Züge fuhren im vergangenen Jahr pünktlich - das war früher deutlich besser. Von Andreas Schubert

488121-01-02
Doomsday Clock Weltuntergangsuhr steht auf 100 Sekunden vor zwölf

Die Wissenschaftler des "Doomsday Clock"-Gremiums haben die symbolische Uhr um 20 Sekunden näher in Richtung globaler Katastrophe gestellt.

dpa_5FA04800A0452AE2
FC Bayern München Torwartduelle können einen Klub wahnsinnig machen

Meinung Die Neuer-Nübel-Debatte hat das Potenzial, beim FC Bayern die nächsten Monate bis zur EM zu prägen. Es drohen die herrlichsten Interessenskonflikte. Kommentar von Christof Kneer

stephan.rumpf_schwerereiter9761_20150617161501
Hilfsaktion Stadt will minderjährige Geflüchtete aus Griechenland aufnehmen

Bis zu hundert Kindern und Jugendliche könnte so geholfen werden. Möglich machen das private Träger. Doch ohne Innenminister Horst Seehofer geht nichts. Von Thomas Anlauf

dpa_5FA06E00BC5F3844
Weltwirtschaftsforum Warum Merkel in Davos so gut ankommt

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist so etwas wie der politische Gegenentwurf zum US-Präsidenten Donald Trump. Von Bastian Brinkmann und Meike Schreiber, Davos

487289-01-02 Video
Gedenken in Yad Vashem Steinmeier: "Die bösen Geister zeigen sich heute in neuem Gewand"

Video Bei einer Zeremonie zum 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz hat sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Jerusalem zur Schuld der Deutschen und ihrer andauernden Verpflichtung zum Kampf gegen den Antisemitismus bekannt.

imago_imago_st_0123_14190011_96348486_20200123142701
Geschichte und Politik Die Erinnerungskultur ist in Gefahr

SZplus Meinung 75 Jahre nach dem Holocaust und dem Zweiten Weltkrieg wird deutlich: Die Erinnerung verblasst und die Geschichte wird zum Zwecke der Tagespolitik umgedeutet. Besonders Putin treibt ein gefährliches Spiel. Kommentar von Stefan Kornelius

imago_imago_sp_0122_19570021_00498750_20200122200301
Radsport Ullrich-Mentor Rudy Pevenage gibt Dopingpraktiken zu

Der Belgier, der Jan Ullrich seine ganze Karriere lang begleitet hatte, packt in seiner Biografie aus. Im Biathlon schafft Philipp Nawrath sein bestes Weltcup-Ergebnis. Meldungen im Überblick

2000 US-Soldaten auf dem Weg nach Niedersachsen (Vorschaubild) Video
Großübung "US Defender Europe 2020" 2000 US-Soldaten auf dem Weg nach Niedersachsen

Video An der Großübung "US Defender Europe 2020" nehmen rund 20 000 US-Soldaten Teil. 2000 von ihnen werden in Deutschland untergebracht. Die Vorbereitungen sind voll im Gange.