bedeckt München
  • Chronologisch
  • Relevanz
kinderkriegenkolumne-schwuele-maenner-sz
Kinderkriegen-Kolumne "Schwuler Single möchte Vater werden"

Mit Anzeigen wie dieser suchte Igor lange nach einer Frau, die mit ihm ein Kind bekommen will. Vor einem Jahr hat es geklappt. Protokoll von Sina Pousset

Gauting Zuckersüße Kunststücke aus der Backstube

In neun Stunden stellt die angehende Konditorin Leonie Birner feine Pralinen, Teegebäck und eine Torte her. An diesem Freitag macht die 22-Jährige ihre Gesellenprüfung. Von Charlotte Alt

dpa_5F98B200F81DFB83
Literatur Schriftstellerin Gudrun Pausewang ist tot

Ihr Roman "Die Wolke" wurde zur Bibel der Anti-Atom-Bewegung und prägte Generationen von Schülern. Nun ist Pausewang im Alter von 91 Jahren gestorben.

SZ-Magazin »Ich hab gelernt, die Zuschauer ernst zu nehmen«

Für die Titelgeschichte des neuen SZ-Magazins haben wir die Darsteller der im März endenden TV-Serie »Die Lindenstraße« zum großen Gespräch gebeten. Dabei entstand auch ein kurzer Film, in dem wir einige Hauptdarsteller gefragt haben, was sie vermissen werden. Von Felix von der Osten

Seehofer: Lösung der Flüchlingsfrage ist so wichtig wie Green Deal (Vorschaubild) Video
Seehofer: Lösung der Flüchlingsfrage ist so wichtig wie Green Deal

Video Vor dem Treffen der EU-Innenminister in Zagreb hat Bundesinnenminister Horst Seehofer eine europäische Lösung bei der Verteilung von Flüchtlingen gefordert.

48677491947_19821da50e_o
Digital Detox Das Smartphone soll wieder dumm werden

Google hat einen Papierumschlag für Handys entwickelt. Der soll Nutzern helfen, weniger auf den Bildschirm zu starren, und muss ganz analog gebastelt werden - mit Schere und Kleber. Von Julia Hippert

dpa_5F9E7200F50C6F2F
Luftfahrt Polnische Fluglinie LOT übernimmt Condor

Drei mögliche Käufer waren wohl bis zuletzt im Rennen um die Fluggesellschaft. Nach SZ-Informationen übernimmt nun LOT die deutsche Fluglinie.

492389-01-02
Serena Williams bei den Australian Open "Die Schuld liegt bei mir, das war unprofessionell"

Serena Williams übt nach ihrem frühen Aus bei den Australian Open klare Selbstkritik. An die Chance, den Grand-Slam-Rekord zu knacken, glaubt sie aber weiter. Von Barbara Klimke, Melbourne

dpa_5F9CA200DACE6C4A
Interview mit Alois Glück "Manches empfinde ich als sehr bedrohlich"

SZplus Über Jahrzehnte hat Alois Glück als CSU-Fraktionschef und Landtagspräsident die Politik in Bayern geprägt. An seinem Geburtstag macht er sich Sorgen über die Gräben in der Gesellschaft und die Zukunft der Landwirtschaft. Interview von Sebastian Beck

dpa_5FA06E0031BCEE41
Alles Wichtige zum Brexit Von der Leyen und Michel unterzeichnen Brexit-Abkommen

Damit ist der Weg frei für die Ratifizierung durch das Europäische Parlament. Die Entwicklungen im Überblick. Von SZ-Autoren

dpa_5F9A8200EE6EA22D
Transferblog Höwedes-Wechsel nach Köln ist wohl geplatzt

Der Weltmeister von 2014 und der Klub können sich nicht einigen. Leverkusens Pohjanpalo geht zum HSV, Podolski unterschreibt in der Türkei. Alle Meldungen und Gerüchte zum Transfermarkt

Erneut Gewalt an mexikanischer Grenze (Vorschaubild) Video
Erneut Gewalt an mexikanischer Grenze

Video Soldaten der Nationalgarde hinderten Flüchtlinge aus Mittelamerika an der Weiterreise in die USA.

imago_imago_sp_0119_10540004_46164870_20200119110001
US-Eishockey-Liga Maskottchen unter Verdacht

Orangefarbene Mähne, Kulleraugen, ruppige Manieren: Die Anhänger der Philadelphia Flyers lieben Gritty. Doch das Zottelwesen soll bei einem Fan-Fest einen 13-jährigen Jungen angegriffen haben. Von Oliver Klasen

Burglengenfeld Kind findet beim Spielen 1000 Jahre alte Münze

Das Landesamt für Bodendenkmalpflege spricht von einem "Sensationsfund". Der Vierjährige aus der Oberpfalz darf das Geldstück aber behalten.

dpa_5FA06E004D9A13C7
Spanien Mindestens 13 Tote nach Sturmtief "Gloria"

Heftiger Wind, riesige Wellen und viel Regen und Schnee: Seit Tagen tobt das Sturmtief auf der iberischen Halbinsel. Die Zahl der Toten steigt.

A6B32818-F729-44CB-935B-46B960AB7870
Überwachung Seehofer streicht Gesichtserkennung aus Gesetzentwurf

Ursprünglich sollte die Bundespolizei an Bahnhöfen und Flughäfen die Gesichter aller Bürger scannen dürfen. Doch diese Pläne lösten heftige Kritik aus.